Cookie Hinweis
Dieser Shop verwendet aus technischen Gründen, und um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, Cookies. Wenn Sie den Shop weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
x
Skantherm Ator

Artikelnummer: AR-234

Der Skantherm Ator überzeugt durch natürliche Schönheit. Durch seinen großen Feuerraum zeigt sich das Feuer immer von seiner eleganten Seite. Varianten in Sandstein, Naturstein oder Speckstein veredeln diesen tollen Ofen. Wählen Sie hier Ihre Variante.

Kategorie: Skantherm - Der Designer

Modell

ab 2.690,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Palettenversand)

Lieferzeit: 7 - 14 Werktage

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Der Skantherm Kaminofen Modell Ator - Ein eleganter Klassiker mit natürlicher Schönheit

Der Kaminofen Skantherm Ator ist unser beliebtester Specksteinofen. Mit über 70kg finnischem Speckstein mit schöner Maserung wird praktisch jeder einzelne Holzofen zu einem Einzelstück.

Einer der Gründe für seine Beliebtheit ist die Breite des Brennraumes, der mit 41cm das Heizen sogar mit 40cm langen Scheiten problemlos erlaubt. Die hoch entwickelte Brennraumgestaltung sorgt für ein schönes Flammenbild und durch die integrierte Steinverkleidung kommt er auf ein Gewicht von 228kg und damit speichert er die Wärme und gibt sie noch stundenlang nach dem Abbrennen weiter ab. So kommen Sie mit einem abendlichen Aufheizen ganz leicht über die Nacht. Zudem ist er einfach zu bedienen und natürlich sieht er super aus.

Die Brennkammer mit einer riesigen, nach außen gewölbten rußfreien Panorama-Sichtscheibe vom wahlweise schwarzem, anthrasit, platin oder  Stahl der Ofentüre gerahmt, liegt zentral zwischen einem Sockel mit Holzfach und einem Warmhaltefach oben.

Mit recht hoher Leistung von 2,7 bis 7,1kW (Nennwärmeleistung 7kW) ist er auch für größere Räume mit viel Heizbedarf geeignet und wie bei fast allen Modellen des Kaminofen Herstellers Skantherm ist er optional auch mit externer Luftzufuhr zu betreiben, falls Ihre Räume sehr luftdicht isoliert sind.

Der Skantherm Ator in verschiedenen Ausführungen

Wie die meisten Kaminöfen von Skantherm, so ist auch der Ator so variabel, dass man ihn schon fast als Kaminbausatz bezeichnen könnte.

So wird eine reine Stahlversion angeboten, die es optional in den bereits erwähnten Farben schwarz, anthrazit oder platin gibt. Zu diesen Modellen lassen sich jeweils die Deckplatte und die Bodenplatte für das Warmhaltefach aus den Steinarten Speckstein, Naturstein in den Farbvariationen creme oder serpentino oder Sandstein kombinieren. Die Deckelplatte hat entweder ein Loch, wenn der Rauchabzug nach oben abgehen soll oder ist geschlossen, wenn der Rauchabzug nach hinten geht.

Dann gibt es den Kaminofen auch noch als vollverkleidete Steinversion in den genannten Steinarten, die Seiten und oben komplett von außen mit Stein verkleidet. Besonders in der hellbraunen Sandsteinversion ergeben sich dann schöne Kontraste mit dem sichtbaren tiefschwarzen Stahlgerüst.

Für die Aufstellung eignet er sich für Wand- und Eckaufstellung. Die vorgeschriebenen Mindestabstände zu den Wänden sind hinten nur 5cm und seitlich nur 10cm.

Der Ator ist technisch ausgereift und hochwertig verarbeitet

Genau wie man das von dem deutschen Kaminofen Hersteller Skantherm gewohnt ist: Hochwertige, ausgereifte und langlebige Technik in einem zeitlos eleganten Gewand und dazu noch kinderleicht zu bedienen.

Die riesige Panorama-Sichtscheibe in der Ofentür, die mit einem kalt bleibenden Griff ausgestattet ist, wird durch Sekundärluft von oben hinterspült und bleibt so dauerhaft rußfrei. Die Türe schließt sehr dicht mit einer Zweipunktverriegelung, was den Betrieb sehr sauber macht und die Luftzufuhr kann ganz fein über einen Edelstahlregler stufenlos eingestellt werden. Bei stark ziehenden Kaminen empfehlen wir den Einbau einer Drosselklappe im Rauchabzug.

Der Kaminofen ist mit einer modernen Tertiärlufttechnik ausgestattet, die vorgewärmte Luft von hinten in den Brennraum einführt. Das sorgt für eine Restverbrennung der Rauchgase, so dass der Ofen einerseits sehr sauberes und staubarmes Abgas mit einer CO² Emission von lediglich 0,07% erzeugt und andererseits einen sehr hohen Wirkungsgrad von über 80% erzielt.

Einige technische Daten des Kaminofen Ator:

  • Abmessungen [mm]: Höhe: 1170, Breite 596, Tiefe 460

  • Brennkammer [mm]: Höhe 353, Breite 413. Tiefe 361

  • Korpus aus Stahl optional in: Schwarz, gussgrau oder platin

  • Steinverkleidung optional: Speckstein, Sandstein, Naturstein (creme o. serpentino), Keramik

  • modernste Tertiärlufttechnik

  • kühler Türgriff

  • Rauchrohranschluss optional: oben oder hinten

  • Brennstoffe: Scheitholz, Holzbriketts

  • BImSchV: Stufe 1 und 2

  • Scheibenspülung

  • Raumwärmeleistung: 2,6 - 7,1 kW

  • Nennwärmeleistung: 7kW

  • Energieeffizienz: 80,5%

  • Staub: 2. Stufe BImSchV erfüllt (= 40 mg/Nm3 (13 % O2))

  • Gewicht: (Stahl/Stein) 155kg/228 kg

  • Durchmesser Rauchabgang: 150 mm

  • Durchmesser Zuluftstutzen: 100 mm

Der Ator-Kaminofen hat einen Rüttelrost, der bei der Ascheentfernung aus dem Brennraum hilft. Die Erfüllung der 2. Stufe der BundesImmissionsSchutzVerordnung (BImSchV) vom 1.1.2015 bedeutet, dass Sie für den Kaminofen keinen Feinstaubfilter benötigen.

Fazit: Der Ator von Skantherm ist nicht umsonst unser beliebtester Specksteinofen. Die breite Brennkammer und die ausgefeilte Tertiärlufttechnik sorgen für ein wunderbares Flammenbild, umrahmt von einem klassisch modernen Look, der die Elemente Stahl, Holz, Stein und Feuer in gelungener Weise kombiniert und gleichzeitig einen leistungsstarken, sparsamen und technisch hochwertigen Kaminofen darstellt, Wenn Sie in München einen Kaminofen kaufen möchten, dann ist der Ator in seiner Klasse ein klarer Favorit.


Rauchrohranschluss: 150 mm
Nennleistung (kW): 7 kW
Korpusfarbe: grau schwarz platin
Verbrennungsluft: externe Zuluft raumluftunabhängig RLU DIBt geprüft
Verkleidung: Naturstein Sandstein Stahl Speckstein
drehbar: nein

Datenblatt

Datenblatt

Das aktuelle Datenblatt finden Sie auf der Herstellerseite:

PDF
Datenblatt

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung

Die aktuelle Bedienungsanleitung finden Sie auf der Herrstellerseite:

PDF
Bedienungsanleitung

Leistungserklärung

Leistungserklärung

Die Leistungserklärung finden Sie auf der Herstellerseite:

PDF
Leistungserklärung